Home Siedlungsgeschichte LaLi Veranstaltungen Seniorenwohnanlage Aktuelles Service Impressum  

Aktuelles

 

 

Termin 2017 Mitgliederversammlung

Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG

 

Die Mitgliederversammlung der Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG findet statt am

Dienstag 30. Mai 2017 um 20.00 Uhr im LaLi, Tangstedter Landstraße 182a, 22415 Hamburg.

 

-----------------------

 

Termin 2016 Mitgliederversammlung

Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG

 

Die Mitgliederversammlung der Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG findet statt am

Dienstag 24. Mai 2016 um 20.00 Uhr im LaLi, Tangstedter Landstraße 182a, 22415 Hamburg.

 

------------------------

 

Termine Laubentsorgung 2016

 

Wie in den Jahren zuvor bietet die Genossenschaft allen Bewohnern der FSS an, das angefallene Laub aus den Gärten und von den am Garten angrenzenden Gehwegen in den dafür bereitgestellten Container auf dem ehemaligen Gelände der Fa. Schultze (jetzt Fa. Baumann), Immenhöven 39 zu entsorgen. 

 

Die Annahmestelle ist an folgenden Tagen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr geöffnet:

 

Frühjahr

19.03.2016

 

Herbst

29.10.2016

12.11.2016

26.11.2016

10.12.2016

 

 

--------------------------

 

Termine Laubentsorgung 2015

 

Wie in den Jahren zuvor bietet die Genossenschaft allen Bewohnern der FSS an, das angefallene Laub aus den Gärten und von den am Garten angrenzenden Gehwegen in den dafür bereitgestellten Container auf dem Gelände der Fa. Schultze, Immenhöven 39 zu entsorgen. 

 

Die Annahmestelle ist an folgenden Tagen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr geöffnet:

 

Frühjahr

21.03.2015

 

Herbst

31.10.2015

14.11.2015

28.11.2015

12.12.2015

---------------------------

Termin Mitgliederversammlung der Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG

 

Die Mitgliederversammlung der Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG findet statt am

Dienstag 2. Juni 2015 um 20.00 Uhr im LaLi, Tangstedter Landstraße 182a, 22415 Hamburg.

 

Die Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn e.V. findet ebenfalls am 

Dienstag 2. Juni 2015 im LaLi statt. Beginn der Versammlung: 19.00 Uhr.

 

---------------------------

 

Termine Laubentsorgung 2014

 

Wie in den Jahren zuvor bietet die Genossenschaft allen Bewohnern der FSS an, das angefallene Laub aus den Gärten und von den am Garten angrenzenden Gehwegen in den dafür bereitgestellten Container auf dem Gelände der Fa. Schultze, Immenhöven 39 zu entsorgen. 

 

Die Annahmestelle ist an folgenden Tagen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr geöffnet:

 

01.11.2014

15.11.2014

29.11.2014

13.12.2014

 

---------------------------

 

Am 4. Juni 2014 trafen sich die Mitglieder des Aufsichtsrates der Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG zur konstituierenden Sitzung und wählten Herrn Frieder Malchow zu ihrem Vorsitzenden.

 

----------------------------

 

Termin Mitgliederversammlung der Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG

 

Die Mitgliederversammlung der Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG findet statt am

Dienstag, d. 27. Mai 2014 um 20.00 Uhr im LaLi, Tangstedter Landstraße 182a, 22415 Hamburg.

 

Die Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn e.V. findet ebenfalls am 

Dienstag, d. 27. Mai 2014 im LaLi statt. Beginn der Versammlung: 19.00 Uhr.

 

Langenhorn, den 07. April 2014

 

----------------------------

 

 

Die Seniorenwohnanlage am Timmerloh 32a feiert 10-jährigen Geburtstag!

Wohl manch einer mag es kaum glauben, aber es ist wahr. Zehn Jahre sind vergangen seit die ersten Mieter eingezogen sind.

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere an den ersten Spatenstich oder an das Richtfest. Ist doch noch gar nicht lange her....

Dieses Ereignis musste natürlich gefeiert werden und so lud der Vorstand alle Bewohner zu einem Kaffeenachmittag in gemütlicher Runde ein.

Erinnerungen wurden ausgetauscht und hierbei festgestellt, dass 18 Wohnungen noch von Erstmietern bewohnt werden.

Aber man erinnerte sich auch gern an den einen oder anderen, der nicht mehr unter uns weilt oder verzogen ist.

Zum Abschluss waren Bewohner und Vorstand sich darüber einig, dass sich die Bewohner in der Wohnanlage wohl und gut aufgehoben fühlen.

 

 

----------------------

 

Schnee- und Eisbeseitigung 2013/2014

 

Die Pflicht der Mieter zur Schnee- und Eisbeseitigung beginnt in diesem Jahr in der 47. Kalenderwoche (18. bis 24. November 2013).

Die Schnee- und Eisbeseitigung auf den öffentlichen Wegen wird auch in diesem Jahr wieder, wie in den Jahren zuvor, von der Fa. Schultze ausgeführt.

Für die Schnee- und Eisbeseitigung auf den Zuwegen zu den Häusern sind nach wie vor die Bewohner selbst verantwortlich. 

Die Zuständigkeit für diesen Winterdienst fällt bei den Reihenhäusern auf alle 4 Parteien, die für die ordnungsgemäße Reinigung der Zuwege gemeinsam verantwortlich sind.

 

Sollte eine Einigung nicht möglich sein, ist ein 4-Wochenzyklus für jede Mietpartei vorgesehen.

 

In der Reihenfolge (von der Straße aus gesehen) 

 

linke Eckwohnung KW 47 51 3 7 11
Mittelwohnung links KW 48 52 4 8 12
Mittelwohnung rechts KW 49 1 5 9 13
rechte Eckwohnung KW 50 2 6 10 14

 

 

------------------------

 

 

Termine Laubentsorgung 2013/2014

 

Wie in den Jahren zuvor bietet die Genossenschaft allen Bewohnern der FSS an, das angefallene Laub aus den Gärten und von den am Garten angrenzenden Gehwegen in den dafür bereitgestellten Container auf dem Gelände der Fa. Schultze, Immenhöven 39 zu entsorgen. 

 

Die Annahmestelle ist an folgenden Tagen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr geöffnet:

 

26.10.2013

09.11.2013

23.11.2013

07.12.2013

22.03.2014

--------------------------

 

 

Termine Jahreshauptversammlung der Genossenschaft und Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung

 

Die Jahreshauptversammlung der Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG findet statt am

Dienstag, d. 28. Mai 2013 um 20.00 Uhr im LaLi, Tangstedter Landstraße 182a, 22415 Hamburg.

 

Die Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn e.V. findet ebenfalls am 

Dienstag, d. 28. Mai 2013 im LaLi statt. Beginn der Versammlung: 19.00 Uhr.

 

Langenhorn, den 31. März 2013

 

---------------------------

 

 

Schnee- und Eisbeseitigung 2012/2013

 

Die Pflicht der Mieter zur Schnee- und Eisbeseitigung beginnt in diesem Jahr in der 47. Kalenderwoche (19. bis 25. November 2012).

Die Schnee- und Eisbeseitigung auf den öffentlichen Wegen wird auch in diesem Jahr wieder, wie in den Jahren zuvor, von der Fa. Schultze ausgeführt.

Für die Schnee- und Eisbeseitigung auf den Zuwegen zu den Häusern sind nach wie vor die Bewohner selbst verantwortlich. 

Die Zuständigkeit für diesen Winterdienst fällt bei den Reihenhäusern auf alle 4 Parteien, die für die ordnungsgemäße Reinigung der Zuwege gemeinsam verantwortlich sind.

 

Sollte eine Einigung nicht möglich sein, ist ein 4-Wochenzyklus für jede Mietpartei vorgesehen.

 

In der Reihenfolge (von der Straße aus gesehen) 

 

linke Eckwohnung KW 47 51 3 7 11
Mittelwohnung links KW 48 52 4 8 12
Mittelwohnung rechts KW 49 1 5 9 13
rechte Eckwohnung KW 50 2 6 10 14

 

 

--------------------------

 

Termine Laubentsorgung 2012/2013

 

Wie in den Jahren zuvor bietet die Genossenschaft allen Bewohnern der FSS an, das angefallene Laub aus den Gärten und von den am Garten angrenzenden Gehwegen in den dafür bereitgestellten Container auf dem Gelände der Fa. Schultze, Immenhöven 39 zu entsorgen. 

 

Die Annahmestelle ist an folgenden Tagen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr geöffnet:

 

27.10.2012

10.11.2012

24.11.2012

08.12.2012

23.03.2013

 

----------------------------

 

Termine Jahreshauptversammlung der Genossenschaft und Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung

 

Die Jahreshauptversammlung der Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG findet statt am

Dienstag, d. 8. Mai 2012 um 20.00 Uhr im LaLi, Tangstedter Landstraße 182a, 22415 Hamburg.

 

Die Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn e.V. findet ebenfalls am 

Dienstag, d. 8. Mai 2012 im LaLi statt. Beginn der Versammlung: 19.00 Uhr.

 

Langenhorn, den 4. März 2012

 

 

----------------------------

 

Termine Jahreshauptversammlung der Genossenschaft und Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung

 

Die Jahreshauptversammlung der Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG findet statt am

Dienstag, d. 12. April 2011 um 20.00 Uhr im LaLi, Tangstedter Landstraße 182a, 22415 Hamburg.

 

Die Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn e.V. findet ebenfalls am 

Dienstag, d. 12. April 2011 im LaLi statt. Beginn der Versammlung: 19.00 Uhr.

 

Langenhorn, den 4. März 2011

 

 

----------------------------

 

Termine Laubentsorgung 2011

 

Wie in den Jahren zuvor bietet die Genossenschaft allen Bewohnern der FSS an, das angefallene Laub aus den Gärten und von den am Garten angrenzenden Gehwegen in den dafür bereitgestellten Container auf dem Gelände der Fa. Schultze, Immenhöven 39 zu entsorgen. 

 

Die Annahmestelle ist an folgenden Tagen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr geöffnet:

 

26.03.2011

29.10.2011

12.11.2011

26.11.2011

10.12.2011

 

----------------------------

 

Termine Laubentsorgung 2010

 

Wie in den Jahren zuvor bietet die Genossenschaft allen Bewohnern der FSS an, das angefallene Laub aus den Gärten und von den am Garten angrenzenden Gehwegen in den dafür bereitgestellten Container auf dem Gelände der Fa. Schultze, Immenhöven 39 zu entsorgen. 

 

Die Annahmestelle ist an folgenden Tagen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr geöffnet:

 

27.03.2010

30.10.2010

13.11.2010

27.11.2010

11.12.2010

 

---------------------------

 

Schnee- und Eisbeseitigung 2009/2010

 

Die Pflicht der Mieter zur Schnee- und Eisbeseitigung beginnt in diesem Jahr in der 47. Kalenderwoche (16. bis 22. November 2009) und endet mit Ende der 12. Kalenderwoche 2010.

Die Schnee- und Eisbeseitigung auf den öffentlichen Wegen wird auch in diesem Jahr wieder, wie in den Jahren zuvor, von der Fa. Schultze ausgeführt.

Für die Schnee- und Eisbeseitigung auf den Zuwegen zu den Häusern sind nach wie vor die Bewohner selbst verantwortlich. 

Die Zuständigkeit für diesen Winterdienst fällt bei den Reihenhäusern auf alle 4 Parteien, die für die ordnungsgemäße Reinigung der Zuwege gemeinsam verantwortlich sind.

 

Sollte eine Einigung nicht möglich sein, ist ein 4-Wochenzyklus für jede Mietpartei vorgesehen.

 

In der Reihenfolge (von der Straße aus gesehen) 

 

linke Eckwohnung

Mittelwohnung links

Mittelwohnung rechts

rechte Eckwohnung

KW

KW

KW

KW

 

47

48

49

50

 

51

52

53

1

2

3

4

5

 

6

7

8

9

 

10

11

12

 

 

------------------------------

 

Laubentsorgung 2008

 

Wir möchten alle Bewohner der FSS auch in diesem Jahr wieder an die Laubbeseitigung auf den am Garten angrenzenden Bürgersteigen und Zugangswegen erinnern. In diesem Zusammenhang verweisen wir auf unsere Gartenordnung sowie auf das Hamburgische Wegegesetz § 29 Abs. 1 und § 30 Abs. 1 und 22 hin.

Wir bitten Sie darum, das zusammengefegte Laub nicht auf und neben den Pflanzscheiben der Bäume zu deponieren. Aufgrund der ohnehin dichten Umpflanzung haben die Baumwurzeln dann keine Möglichkeit mehr, Wasser aufzunehmen. 

Da das Laub auf den Gehwegen von den jeweiligen Anwohnern selbst entsorgt werden muss, haben wir wie im letzten Jahr eine Laubannahmestelle auf dem Gelände der Fa. Schultze, Immenhöven 39 eingerichtet. Sie haben die Möglichkeit, dort ihr Laub in bereitgestellten Containern zu entsorgen. 

Folgende Termine stehen Ihnen zur Verfügung: 

1.11.08 / 15.11.08 / 29.11.08 / 13.12.08

Die Annahmestelle ist in der Zeit von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

 

-------------------------------

 

Fledermäuse 

Vortrag und Exkursion

 

Donnerstag, 8. Mai 2008 um 20 Uhr, Timmerloh 32a (Wohnanlage Kastanienplatz)

 

Frau Regenyi vom Naturschutzbund Hamburg wird einen Vortrag über Fledermäuse halten. Anschließend wird eine Fledermausexkursion durch Langenhorn unternommen.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für den NABU wird gebeten!

 

Langenhorn, den 18. April 2008

 

------------------------------

 

Rauchwarnmelder in der FSS

Liebe Börnerinnen, liebe Börner,

durch Brände sterben jedes Jahr etwa 600 Menschen. Die meisten Brandopfer werden nachts von den geruchlosen Gasen Kohlenmonoxid und Kohlendioxid ohnmächtig und bereits innerhalb weniger Minuten kommt es zu tödlichen Rauchvergiftungen. Aus diesem Grund hat die Freie und Hansestadt Hamburg die Rauchwarnmelderpflicht in die Landesbauordnung integriert. Alle Neubauten sind ab sofort und bestehende Wohnungen bis zum 31.12.2010 mit geeigneten Rauchwarnmeldern auszurüsten.

Wir haben im Interesse der Sicherheit unserer Mitglieder beschlossen, nicht bis zum 31.12.2010 zu warten, sondern wollen die Wohnungen demnächst mit Rauchwarnmeldern ausstatten. Wir haben die Firma Schwarz&Grantz beauftragt, entsprechende Rauchmelder in jeder Wohnung zu installieren.

Mit dieser Maßnahme werden wir im Mai dieses Jahres beginnen. Einzelheiten über die Termine werden Ihnen noch in einem gesonderten Schreiben von der o.a. Firma bekannt gegeben.

Langenhorn, den 27.3.08

---------------------------

Die Jahreshauptversammlung der Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG findet statt am

Dienstag, d. 29. April 2008 um 20.00 Uhr im LaLi, Tangstedter Landstraße 182a, 22415 Hamburg.

 

Die Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn e.V. findet ebenfalls am 

Dienstag, d. 29. April 2008 im LaLi statt. Beginn der Versammlung: 19.00 Uhr.

 

Langenhorn, den 29.2.08

---------------------------

 

Laubentsorgung im Frühjahr 2008

Auf Grund der großen Nachfrage, angefallenes Laub bei der Fa. Schultze, Immenhöven 32, entsorgen zu können, wurde ein weiterer Termin vereinbart.

Am 15. März 2008 können alle Börnerinnen und Börner angefallenes Laub aus ihren Gärten kostenlos in bei Fa. Schultze bereit gestellten Containern entsorgen. 

 

-----------------------------

 

Laubentsorgung

Wie bereits im vergangenen Jahr haben wir wieder eine Laubannahmestelle auf dem Gelände der Fa. Schultze, Immenhöven 39 eingerichtet. Sie haben die Möglichkeit, dort ihr Laub in bereitgestellten Containern zu entsorgen. 

Folgende Termine stehen Ihnen zur Verfügung: 

27.10.07 / 10.11.07 / 24.11.07 / 8.12.07

Die Annahmestelle ist in der Zeit von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

 

------------------------------

 

Mit einem „Abend der offenen Tür“ wollen wir Ihnen am 28. Oktober 2006 ab 19 Uhr

die Gelegenheit bieten, die neu hergerichteten Räume des LaLi, Langenhorner Lichtspielhaus in der Tangstedter Landstraße 182a zu besichtigen.

Nach etwa achtmonatiger Umbauphase können die Räumlichkeiten nun ihrem eigentlichen Zweck übergeben werden. Sie können für Veranstaltungen jeglicher Art angemietet und genutzt werden, sei es für Feiern im privaten Bereich, für kommerzielle Veranstaltungen, Seminare u.a. (Interessierte wenden sich bitte an die Fritz-Schumacher-Siedlung Verwaltungsgesellschaft mbH unter Tel. 040 - 530 35 729 oder senden eine Faxanfrage 040 - 520 42 26).

Wir freuen uns besonders, den Langenhorner Gesangverein e.V. 1866 unter der Leitung von Herrn Dieter Podszus begrüßen zu dürfen, der uns gegen 20 Uhr einige Kostproben aus seinem Repertoire vorstellt.

Durch den Abend führt Sie unsere „Börner Speeldeel“, die für ca. 20.45 Uhr verschiedene Sketche vorbereitet hat.

Zur „Feier des Abends“ haben wir für Sie einen kleinen Imbiss vorbereitet. 

Wir freuen uns auf einen schönen und kurzweiligen Abend mit Ihnen.

 

--------------------------------

 

LaLi      Langenhorner Lichtspielhaus

Kulturhaus der Fritz-Schumacher-Siedlung, Tangstedter Landstraße 182a, 22415 Hamburg

 

 

Die Eröffnungsveranstaltung am 6. Oktober 2006 - ein voller Erfolg.

 

Bereits um 18.30 Uhr trafen die ersten Gäste ein. Mit großer Erwartung kamen sie zur Eröffnungsveranstaltung des Kulturhauses der Fritz-Schumacher-Siedlung und waren begeistert von den neu gestalteten Veranstaltungsräumen. 

 

Das Kulturhaus besteht aus einem großen Veranstaltungssaal mit Bühne, einer integrierten Küche, einer Garderobe, einem Vorraum, Herren- u. Damentoiletten einschließlich einer Behindertentoilette. 

Die hellen, farblich abgestimmten Wände mit den passenden Vorhängen sorgen für eine warme und angenehme Atmosphäre. 

Bei der Erneuerung der Decke wurden moderne Beleuchtungskörper eingebaut, so dass der Saal je nach Bedarf ausgeleuchtet werden kann.

Besonders erwähnenswert ist die Bühnenausstattung und Bühnentechnik. Bei der Planung wirkten Mitglieder der Speeldeel entscheidend mit und haben bei der Realisierung kräftig Hand angelegt.

Für die Künstler gibt es einen Extraraum, in dem Sie sich auf ihren Auftritt vorbereiten können. Von hier aus führt der Weg direkt auf die  Bühne.

Gegen 19.30 Uhr waren alle Gäste eingetroffen und nachdem sie ihren Begrüßungstrunk genossen hatten, konnte die Veranstaltung beginnen. 

 

Als Vertreter des Vorstandes begrüßte Herr Bernd Brunhöver die Ehrengäste, den Bezirksamtsleiter Herrn Mathias Frommann, den Bundestagsabgeordneten Herrn Christian Carstensen und den Ortsamtsleiter Herrn Karl-Heinz Dittmann, die Börnerinnen und Börner und alle anderen Gäste. Nachdem die neuen Räume nun fertiggestellt sind, können sie ihrer eigentlichen Bestimmung übergeben werden. Jeder hat die Möglichkeit, die Räume gegen Gebühr anzumieten, z.B. für Familienfeiern, Firmenjubiläen, kulturelle Veranstaltungen etc..

Zum Abschluss dankte Bernd Brunhöver allen Helfern, die aktiv an der Durchführung dieses wohl bedeutenden Projektes beteiligt waren. 

 

Der Bezirksamtleiters Mathias Frommann erklärte in einem anschließenden Grußwort, dass er von dem Umbau des Lali sehr beeindruckt sei.

Ganz allein und ohne Hilfe öffentlicher Mittel, was heutzutage wohl eine Seltenheit ist, hat die Genossenschaft der FSS ein modernes Kulturhaus gebaut, dass nicht nur eine Bereicherung für die Bewohner der Siedlung sondern eine Bereicherung für den gesamten Stadtteil darstellt. 

 

Zum Abschluss gratulierte die erste Vorsitzende der Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Sonja Setzepfand zum gelungenen Umbau und übergab das von der Gemeinschaft gestiftete Klavier an die Betreiber des Kulturhauses. 

 

Nachdem der formelle Teil der Eröffnungsveranstaltung beendet war, konnte der eigentlich erwartete Teil beginnen.

 

Bidla Buh, die drei ungleichen Brüder, kamen mit Frack und Lackschuhen auf die jungfräuliche Bühne und begeisterten das Publikum mit ihrem Programm "Fracksausen". Sie führten die Zuschauer durch unvergessliche Musikepochen. Evergreens und Klassiker bis hin zur Neuen Deutschen Welle wechselten sich ab. Mit eigenen Texten verliehen sie so manchem Lied neuen Glanz. 

Vielen Dank an Bidla Buh für diesen unterhaltsamen Abend.

 

Der Vorstand der Genossenschaft bedankt sich ganz besonders bei dem gesamten Team von KulturMix für die Organisation dieses gelungenen Abends. Informationen über weitere Aktivitäten und Veranstaltungen von KulturMix finden Sie auf der Homepage unter www.Kulturmix-in-langenhorn.de .

 

--------------------------------

 

Oktober 2003

 

Fertigstellung der Seniorenwohnanlage Timmerloh 32a, 22417 Hamburg im September 2003.

Erstbezug der 31 Wohnungen am 1.10.2003

 

 

Nähere Informationen über die Seniorenwohnanlage am Timmerloh erhalten Sie unter Tel. 040-5203778.. 

 

 

 

 

zum Anfang

 
     

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Stand: 05. Februar 2017  
Home ] Siedlungsgeschichte ] LaLi ] Veranstaltungen ] Seniorenwohnanlage ] [ Aktuelles ] Service ] Impressum ]