Home Siedlungsgeschichte LaLi Veranstaltungen Seniorenwohnanlage Aktuelles Service Impressum    

Seniorenwohnanlage am Timmerloh

 

 

Diaschau - Baubeginn bis Fertigstellung

 

Auf der Jahreshauptversammlung der Genossenschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn eG im Jahre 1998 wird zum ersten Mal über den Bau einer Seniorenwohnanlage auf dem Gelände zwischen der Turnhalle der Fritz-Schumacher-Schule und der Firma Herbert Schultze Landschaftsbau gesprochen.

Mit der Umsetzung dieser Idee soll es älteren Bewohnern in der Siedlung ermöglicht werden, in ihrem näheren Wohnumfeld eine seniorengerechte Heimstätte zu finden und ihr

 

Im Sommer 2002 ist es dann soweit. 

Gebaut werden insgesamt 31 öffentlich geförderte Wohnungen (1. Förderungsweg) zwischen 50 und 73 qm, für Ein- und Zweipersonenhaushalte, von denen sechs rollstuhlgerecht ausgestattet werden sowie ein Gemeinschaftsraum von ca. 83 qm. 

Alle Wohnungen haben entweder Balkon oder Terrasse sowie einen Satellitenanschluss. Im Haus befindet sich ein Fahrstuhl, so dass alle Ebenen leicht erreichbar sind.

Zu jeder Mieteinheit gehört auch ein eigener Kellerraum. Eine Gemeinschaftswaschküche steht den Bewohnern zur Verfügung. Fahrräder können in einem Fahrradkeller mit separatem Zugang abgestellt werden. 

 

Die Wohnanlage wird als ein Niedrigenergiehaus mit einem 24 cm Kalksandsteinmauerwerk, ca. 20 cm Dämmung sowie mit einem Feinputz erstellt.

Vom Keller aus wird das Gebäude mit einer Gaszentralheizung beheizt.

Das Haus erhält die für die Fritz-Schumacher-Siedlung charakteristischen Erker und Holzfenster. Die Wohnungen sind über Laubengänge erreichbar.

Geplant ist, die Wohnungen im Wohnbereich mit einem Parkettfußboden, im Schlafzimmer und Flur mit Linoleum und in Bad- und Küche mit Fliesen auszustatten. Die Front der Einbauschränke in der Küche wird wahlweise Buche natur oder weiß gekälkt sein.

 

Die Planung der Außenanlage wird vom vorhandenen Baumbestand entsprechend mit geprägt.  

 

Fertigstellung des Objektes: September 2003.

 

Auf Anfrage geben wir Ihnen gern nähere Informationen über unsere Seniorenwohnanlage am Timmerloh.. 

Rufen Sie uns an unter Tel. 040-5203778.

 

 

Bilder

 

 

 

 

 
 

 

Stand: 27. August 2008  
Home ] Siedlungsgeschichte ] LaLi ] Veranstaltungen ] [ Seniorenwohnanlage ] Aktuelles ] Service ] Impressum ]